Kirchen
St. Johanniskirche
Kanzelaltar

St. Johanniskirche Wirsberg

Die St. Johanniskirche in Wirsberg hat drei Bauzeiten hinter sich. Die ältesten Teile der Kirche stammen aus dem 12. Jahrhundert. Der zweite Bau wurde im Jahre 1646 und der dritte Bau, die jetzige Form, im Jahre 1746 fertiggestellt.

Sehenswert:
Der Kanzelalter, früher mit Orgel darüber, ist ein weiß marmomierter Holzaufbau von Wolfgang Adam Knoll (1744). 1906 wurde er neu gefasst und 1965/66 renoviert.

Der Taufstein verkörpert die drei Bauzeiten der Kirche: spätgotischer runder Sandsteinfuß mit Stabwerk, mit vorgeblendetem Maßwerk schließend; Holzfassung des Beckens bemalt mit Stifterbildnissen und Wappen zwischen diamantierten Ecken. Darüber die Inschrift "1647" und "1799" (Renovierung). Von 1779 stammt auch der Deckel mit gefasster Holzgruppe der Taufe Christ.

Als Besonderheit gilt das in der Kirche hängende Ölgemälde "Die Zehn Gebote". Stil und Farbigkeit erinnern an den Umkreis Lucas Cranachs.


Weitere Informationen

 

Peter- und Paul-Kirche Cottenau

Peter- und Paul-Kirche Cottenau

Das „Capell-Kirchlein Peter und Paul“ taucht 1501 erstmals mit einer Renovierungsmaßnahme urkundlich auf. Als großer Gönner der Cottenauer Dorfkirche verewigte sich Georg Wolf von Guttenberg, der das Kirchlein 1606 baulich vergrößerte, einen Kirchturm mit Glocke aufbaute, eine Sakristei angliederte und den Friedhof mit einer Mauer umgrenzte. Ihre heutige Größe verdankt die Cottenauer Kirche dem Schlossherrn Johann Friedrich von Oberländer, der 1751 die Barockisierung und grundlegende Restaurierung des Gotteshauses durchführte.
Das wertvollste Detail der Kirche ist das einzige, original erhaltene Werk des Hofer Orgelbauers und Silbermann-Schülers, Johann Friedrich Heidenreich, eine Schrankorgel aus der Zeit um 1800.

Zu den Besonderheiten der oberfränkischen Kirchengeschichte zählt die "Peter- und Paul-Bergwallfahrt" von Wirsberg nach Cottenau.

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wirsberg

Pfarramt Wirsberg
Pfarrer Peter Brünnhäußer
Marktplatz 18
95339 Wirsberg
Tel. 09227/300
Fax. 09227/329
Mail. pfarramt.wirsberg@elkb.de
Bürozeiten: Dienstag bis Freitag von 8.30 - 12.30 Uhr

Mitteilungen der Evang. Kirchengemeinde Wirsberg