Gemeinde-Seniorennachmittag

Der Markt Wirsberg lädt jährlich zum geselligen Seniorennachmittag im März/April in das Schützenhaus Wirsberg mit kostenlosem Kaffeegedeck, Getränken und Unterhaltungsprogramm ein.

Der für dieses Jahr am 19. April 2020 geplante Seniorennachmittag, musste wegen des Coronavirus abgesagt werden. 

 

 

Rückblick: Seniorennachmittag 2019

 

Zum Auftakt des diesjährigen Seniorennachmittags begrüßte die neue Hausherrin des Schützenhauses, Vorsitzende Sonja Schneider, die stattliche Seniorenrunde. Sie wünschte einen unterhaltsamen Nachmittag und sicherte zu, dass viele leckere Kuchen und Torten zum Genießen bereitstehen.

Bürgermeister Hermann Anselstetter eröffnete den traditionsreichen Seniorennachmittag mit den Worten: „Ihr seid heute Gäste unserer Marktgemeinde. Ich wünsche euch einen geselligen und fröhlichen Nachmittag!“ Sein Dank galt dem Schützenteam für die gastliche Bewirtung und den Marktgemeinderäten Iris Blätterlein und Karl-Heinz Krüger für ihre Verbundenheit zu den Senioren. Für die erfolgreiche Organisation des Nachmittags dankte er den Mitarbeitern Petra Specht und Raimund Schramm. Als weithin bekannten Stimmungsmusiker des Kulmbacher Landes stellte er Rainer Eichner mit seinem Schifferklavier vor. Eichner sorgte mit seinen bunten Liederpotpourries für einen beschwingten Nachmittag. In frohsinniger Runde wurde geschunkelt und gelacht und sogar mal ein Tänzchen gemacht.