Energie

1993: Errichtung Brauchwasser-Solaranlage auf dem KITA-Dach

2002: Inbetriebnahme der 1. Bürger-Windenergieanlage auf der Sessenreuther Höhe

2004-2006: Durchführung energetischer Untersuchungen kommunaler Liegenschaften im "CO²-Minderungsprogramm für kommunale Liegenschaften" in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Oberfranken

2007: Errichtung einer Bürger-Photovoltaikanlage auf dem Dach des Wirsberger Rathauses (mittlerweile abgebaut)

2011/2012: Erstellung eines Kommunalen Energieerfassungs- und Energieentwicklungskonzept im Bereich der bereits im Gemeindebereich Wirsberg vorhandenen Nutzungsformen der Erneuerbaren Energien

2012: Errichtung von 2 weiteren Bürger-Windenergieanlagen

2015: Warmwasser-Wärmepumpe Freibad Wirsberg

2017: Aufstellen einer Ladestation für Elektro-Autos auf dem Zentralparkplatz unterhalb des Rathauses

2019: Aufstellen einer E-Bike-Ladestation am Rathaus-Eingang

Mit der im Jahr 2002 errichteten Windenergieanlage auf der Sessenreuther Höhe und den beiden im Jahr 2012 installierten Anlagen auf der "Pöllitzer Höhe" und am "Rabenstein" stehen zusammen drei lupenreine Bürgeranlagen im Wirsberger Gemeindegebiet, die erneuerbaren Naturstrom produzieren. Über 150 Bürgerinnen und Bürger sind die Eigentümer dieser drei Windkraftanlagen.

Stromerzeugung durch Windenergie

Alle drei Wirsberger Windenergieanlagen produzieren im Jahr über 10 Mio. kWh Strom.

Zum Vergleich: Ein Musterhaushalt verbraucht im Jahr 3.474 kWh Strom. Damit ist Wirsberg autark und nicht nur alle ca. 850 Haushalte in der Gemeinde können mit Strom versorgt werden, sondern auch noch über 2.000 Haushalte zusätzlich.

Windenergieanlagen

Kostenlose Energieberatung


Die Energieagentur Oberfranken berät produktneutral und objektiv. Uns ist es wichtig, in der Bürgerberatung transparent und verständlich über die Möglichkeiten des Energiesparens und des Einsatzes Erneuerbarer Energien zu informieren.

Für die Bürgerinnen und Bürger in den Landkreisen Kulmbach, Kronach und Bayreuth gibt es ein kostenloses Angebot der Energieagentur Oberfranken:
Diese Landkreise finanzieren für ihre Bürgerinnen und Bürger eine kostenlose Energiespar-Beratung.

Für alle Fragen zum Energiesparen, zur energetischen Sanierung ihres Wohnhauses oder zum Einsatz Erneuerbarer Energien steht Ihnen Energieberater Jürgen Ramming unter der Telefonnummer 09221 / 8239-18 jeweils montags und donnerstags von 8.00 - 16.00 Uhr zur Verfügung. Per Email ist er unter ramming@energieagentur-oberfranken.de erreichbar.

Sie können selbstverständlich auch einen Rückruf außerhalb dieser Beratungszeiten oder einen Termin für eine Beratung in unserem Kulmbacher Büro vereinbaren.


Weitere Informationen