Genussführer

„Wirsberger Vielfalt – Gutes genießen!“

In der Marktgemeinde wurde eine weitere Slow-City-Initiative gestartet.

„Wirsberger Vielfalt – Gutes genießen!“ Unter diesem Motto ist eine weitere Slow-City-Initiative des Marktes Wirsberg geboren worden und Bürgermeister Hermann Anselstetter präsentierte den neuen Flyer werbeträchtig mit dem Starkoch Alexander Herrmann vor dem Romantik-Post-Hotel. Es ist zugleich ein kulinarischer Wegweiser durch die Wirsberger Genusswelt, eine Visitenkarte der Wirsberger kulinarischen Potentiale und schon die Titelseite zeigt sich in einem erfrischend herzlichen Outfit.

Wie Bürgermeister Hermann Anselstetter bei der Vorstellung des Flyers betonte, präsentiert sich die vielgestaltige Wirsberger Kulinarikszene darin in großer Gemeinsamkeit. Anselstetter: „Der Betrachter erkennt sofort, dass Wirsberg eine kulinarische Perle ist, die eine qualitätsvolle Vielfalt zu bieten hat. Der Flyer offeriert ein wahres Kulinarikkarussell, denn alles dreht sich hier um regionale Produkte, jede und jeder kann nach seinem Geschmack aufspringen und Vielfalt ist einfach Trumpf.“ In dem Flyer sind Angebote vom urigen Dorfwirtshaus zum Spitzenhotel und von der Konditorei zur Hofmetzgerei zu finden und bei den 18 Anbietern dreht sich alles um fränkische Köstlichkeiten. In diesem Sinne lädt Bürgermeister Hermann Anselstetter die Gäste zu einer kulinarischen Entdeckertour ein und Ziel ist es, für die heimische Einkaufs- und Einkehrkultur neue Freunde zu gewinnen.

Bürgermeister Hermann Anselstetter dankte vor allem Eva und Alexander Herrmann, die die Idee zu diesem Flyer hatten, den Gastronomen und Geschäftsleuten, die durch Guido Hereth vom Landgasthof Hereth vertreten waren, der Printmediengestalterin Tina Anselstetter und dem Gemeinderat sowie Raimund Schramm von der Gästeinformation des Marktes Wirsberg für das Zustandekommen des Flyers „Wirsberger Vielfalt – Gutes genießen!“

Alexander Herrmann meinte, dass diese Aktion auch ein Stück weit stark mache, wenn man gemeinsam an einem Strang ziehe. In dem Flyer werde vor allem die Vielfalt deutlich, die in Wirsberg geboten werde. Herrmann dankte allen Beteiligten und stelle fest, dass man uneitel miteinander umgegangen sei und der Flyer soll Leute nach Wirsberg locken. Alexander Herrmann: „Ich finde es toll, dass wir so was gemeinsam gemacht haben!“

Im Rahmen eines Pressegespräches präsentierte Bürgermeister Hermann Anselstetter den neuen Flyer „Wirsberger Vielfalt – Gutes genießen!“. Unser Bild zeigt von links Eva und Alexander Herrmann, die die Idee dazu hatten, Bürgermeister Hermann Anselstetter, Guido Hereth vom Landgasthof Hereth, Tina Anselstetter, die den Flyer gestaltete, und Raimund Schramm von der Gästeinformation.